Und auf einmal wird man „Bibliothekar“

Einige kennen ja vielleicht die Leseplatform goodreads, mit der man seine Lesefortschritte tracken kann, so wie Reviews verfassen kann, ganz nach Manier eines Social Networks. Irgendwie ist das ganze ja auch eine gute Idee – nett wird es vorallem wenn man brav seine eigene Büchersammlung trackt und die vergleichen kann mit denen seiner Freunde (sofern diese natürlich auch ein Account bei goodreads haben – ihr seht den Haken an der Sache). Natürlich habe auch ich ein Profil dort, da ich wirklich gerne und viel lese, sofern ich es denn zeitlich irgendwie mal schaffe ein Buch in die Hand zu nehmen.

Neben diese simplen Möglichkeiten bietet goodreads allerdings noch ein paar Features an, die vergleichsweise awesome sind: im Grunde ist goodreads nichts anderes als riesige Datenbank mit Büchern, Autoren und Lesern, wobei darauf geachtet wird, dass vor allem die Meta Daten ausreichend vorhanden sind. So lassen sich verschiedene Editionen (Sprach-Editionen, Kindle-Editionen, whatever) mergen und als ein Buch represäntieren – „nur“ mit verschiedenen Views halt. Aber auch Meta Datan über den Plot sind möglich: sprich Charaktere oder das zusammenfassen von Bücherserien. Genau diese Arbeit erfolgt durch Crowdsourcing, unser wohlerprobtes Mittel für fast alles, wenn ein einzelner Mensch zu „dumm“ ist oder die Arbeit einfach zu Umfangreich ist. Leider kann nicht jeder goodreads User automatisch den bestehenden Katalog editieren, neu Bücher eintragen ist wahrlich keine Problem.

Letzte Nacht hat es sich nun zugetragen, dass mir der Librarian Status verliehen wurde, der es erlaubt am Bestandskatalog in einem gewissen Rahmen Änderungen vor zu nehmen. Darunter gehört im Übrigen auch das Editiern von Authorenprofilen, solange diese nicht selber einen Account bei goodreads besitzen. Alles in allem eine runde Sache und die Möglichkeit der Community etwas zurückgeben zu können (nicht nur in Form von Reviews) ist etwas sinnvolles

Advertisements
Veröffentlicht in Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: