Monthly Archives: April 2013

Wie arbeitest Du eigentlich?

Heute gibts mal ein Thema im Rahmen des Webmasterfridays, an dem ich in der Vergangenheit lose dann und wann teilgenommen habe. Diesmal gibts ein Thema, das wirklich interessant ist, de Frage war nämlich: „Wie lang ist dein Arbeitstag?“ Klar könnte

Tagged with:
Veröffentlicht in Suppentopf

Kopierschutz der Nervtötigkeit

So oder so ähnlich geht es mir jedesmal, wenn ich eine neue DVD eingekauft habe, diese genüsslich in das DVD-Laufwerk meine Notebooks schiebe und dann feststellen darf, das die DVD nicht abspielbar ist. Heute hat mir dankenswerter weise Paramount dieses

Tagged with:
Veröffentlicht in Suppentopf

Ein Blick hinter die Kulissen

Heute gibts mal einen kleinen Hintergrundbericht, wie mein Blog-Workflow funktioniert und warum dieser letztens gravierend unterbrochen wurde.  Tatsächlich wurde mir in den letzten Tagen von einigen Stellen mit großen Augen erzählt, das ich doch ordentlich vorlege, was das Blogge angeht

Veröffentlicht in Suppentopf

Die patentierte Schadenfreude

Ich muss es ja schon schadenfroh und ich bin es gerne. Nein nicht so wir Ihr denk, ich ergötze mich nicht unbedingt an dem Leid anderer Menschen und lachen dann da drüber – das wäre wirklich nicht ok. Aber dann

Tagged with: ,
Veröffentlicht in Suppentopf

O Internet, o Internet….

Ich hatte es ja bereits befürchtet, aber nun scheint es auch amtlich zu sein. Wie es derzeit ausschaut wird wahrscheinlich nicht nur die Telekom Germany den Traffic Ihrer Nutzer drosseln sondern andere Telcos werden mitziehen. Neu einreihen scheint sich nun

Tagged with: ,
Veröffentlicht in Suppentopf

Die eigenen vier Wände in micro

Ich bin ja seit jeher immer wieder sehr an klitzekleinen Apartments interessiert – nicht, weil ich da drin so besonders gerne leben möchte, sondern weil ich mich die Lebenskonzepte der Bewohner und ihr Ideenreichtum fasziniert. Jeder Quadratmilimeter muss effizient genutzt

Tagged with:
Veröffentlicht in Kunst und Kutltur

Der Tatverdacht beruht auf einer Internetrecherche….

In dem folgenden Artikel möchte ich eine Frage beantworten die Richard Gutjahr in einem seiner letzten Posts aufgeworfen hat, nämlich ob ein Blogpost einer Bloggerin, die sich einen Dr. h.c. gekauft hat eine Rechtfertigung für eine Hausdurchsuchung durch die Polizei

Tagged with: , ,
Veröffentlicht in Suppentopf